go to english version of CITYMAKLER DRESDEN

Exklusive Altbau-Mansardenwohnung, hell, luftig, mit Dachterrasse im Gutshaus!

Gebiet:
14656 Brieselang (Brandenburg-West (Bundesland, allgem.))
Straße:
auf Anfrage
Objektart:
Etagenwohnung
Fläche:
87,79 m²
Grundstück:
auf Anfrage
Kaufpreis:
369.000,00 EUR (4.203,21 EUR/m²)
Provision:
provisionsfrei
Flächendetails:
4 Zimmer (Grundriss), Wohnfläche: 87.79 m²
Bauweise:
Etagenwohnung, Modernisierung/ Sanierung: 2019, Bauzustand: projektiert, Zustand des Objekts: Erstbezug nach Sanierung
Anbauten:
Dachterrasse
PKW-Stellplatz:
ja
Bezug:
01.01.2021
Ausstattung:
  • Bad mit Wanne und Dusche
  • Fliesen
  • Parkett
Links:
Eigentuemerservice
Lagekarte
Ihr Ansprechpartner
Marko Häbold Geschäftsführer /CEO
Tel. +49 351 6 555 777
Mail. mh@cmdd.de
Das Objekt, ID 18732, wird Ihnen von der CITYMAKLER DRESDEN GmbH + Co. KG lt. unseren AGBs vermittelt.
Lagebeschreibung:
Die Gemeinde Brieselang liegt im Herzen des grünen Havellande und ca. 15 Kilometer westlich von Berlin-Spandau. Bis zur Landeshauptstadt Potsdam sind es 25 Kilometer. In unmittelbarer Nähe am Südostrand der Gemeinde befindet sich der Nymphensee, einer der saubersten Seen Brandenburgs.
Brieselang verfügt über einen Bahnhof an der Bahnstrecke Berlin–Hamburg. Die Fahrtzeit nach Berlin-Spandau beträgt etwa 15 Minuten, zum Berliner Hauptbahnhof sind es ca. 30 Minuten. Der öffentliche Personennahverkehr wird innerhalb des Gemeindegebietes von dem 2007 gegründeten Projekt BürgerBus Brieselang e.V. ergänzt. Ehrenamtliche Fahrer bedienen mit zwei Kleinbussen zwei Linien durch die Gemeinde. Die Gemeinde liegt an der Landesstraße L 202 von Wustermark zur L 201, die nordöstlich der Gemeinde zwischen Nauen und Falkensee verläuft. Die Autobahnanschlussstelle Brieselang am westlichen Berliner Ring (A 10) liegt auf dem Gemeindegebiet. Etwa in der Ortsmitte wurde beidseitig des Havelkanals ein Sportboothafen mit ca. 60 Liegeplätzen angelegt.
Der Wohnstandort ist perfekt für Familien oder naturverbundene Personen, welche Ruhe, viel Grün und dennoch eine perfekte Anbindung in die umliegenden Metropolen erleben wollen.
Objektbeschreibung:
Erwerben Sie eine exklusiv nach Ihren Wünschen ökologisch sanierte Eigentumseinheit in einem schön gelegenen Altbauensemble!

Kaufen Sie eine exklusive Altbau-Mansardenwohnung - hell, luftig, mit Dachterrasse im Gutshaus. Das Herzstück der Wohnung bildet der riesige Wohn-/Koch-/Essbereich mit einer gemütlichen Dachloggia und Gartenblick. Das Bad verfügt über Dusche und Wanne! Die Ausstattung dieses Altbauobjektes im Erstbezug erfolgt hochwertig nach Ihren Wünschen.

Idyllisch gelegen in der Gemeinde Brieselang befindet sich dieses im Jahr 1920 erbaute Objekt mit seiner selten anzutreffenden historischen Dachform (gekrümmten Holzbinder), welche an ein märkisches Gutshaus erinnert.
Mit Erwerb Ihrer neuen Wohnung werden Sie Miteigentümer und Berechtigter in einer seit 20 Jahren harmonisch bestehenden und gut etablierten Wohnungseigentümergemeinschaft (WEG).
Das ländlich gestaltete Grundstück des Wohnensembles hat eine großzügige Ausdehnung von künftig ca. 3.800 qm (gesamte WEG, nach anstehender Neuaufteilung). Im Garten dominieren Grünflächen, welche durch die Bewohner für Freizeit und Erholung gemeinschaftlich nutzbar sind. Außerdem gehören zum Grundstück zu kaufende PKW- Stellplätze und Tiefgarage Stellplätze (optional käuflich).
Der Kaufpreis versteht sich als provisionsfreier Gesamtkaufpreis für das bezugsfertige Objekt, inkl. hochwertigem Sanierungspaket (nach Käuferwunsch anpassbar), zzgl. PKW-Abstellplätze (je 2.000,- EUR für Außenstellplatz / Upgrade auf Tiefgarage optional für 5.000,- EUR mgl.).
Ausstattungsbeschreibung:
Das Objekt wird auf gehobenem Wohnstandart generalsaniert. Zu den umfassenden Inklusive-Leistungen des Bauträgers gehören:
- Einbau einer ökologischen Wärmedämmung (Details siehe unten).
- Um den Gutshaus-Charakter zu erhalten, wird das Dach komplett neu in der historischen Form nachgebaut; außerdem werden die Gebäudesockel mit Klinkerriemchen verkleidet. Einfriedungen werden in Klinkermauerwerk erstellt.
- Fenster des Mansarddaches, der Dachgauben sowie der Dachflächenfenster erhalten einen außen- bzw. innenliegenden Sonnenschutz aus Textilfasern; Fenster im EG sowie Fenster der Giebelwände erhalten Klapp- bzw. mit Schiebeläden aus Holzwerkstoff nach historischen Gutshaus-Vorbildern
- Verwendung historischer und restaurierter Türelemente für die Innentüren ist vorgesehen (nach Käuferwunsch)
- In Wohnräumen und Zimmern werden Parkettbeläge in Material und Verlegeart nach Wunsch des Erwerbers (Brutto-Listenpreis von bis zu 65 EUR/qm) hergestellt .
- Wandflächen werden verputzt, im Bestand gespachtelt, mit Malervlies belegt und einfarbig in Weiß bis Mittelgetönt beschichtet.
- Die Versorgung mit Wärme und Warmwasser erfolgt über eine zentrale Wärmeerzeugungsanlage
- Bäder hochwertig, mit Fliesen im Spritzwasserbereich, bis 50,-EUR/qm Brutto-Listenpreis, alles nach Käuferwunsch.
- Türstation mit Kamera und Sprachmodul
- Im Untergeschoss werden den Wohnungen zugeordnete Fahrradstellplätze hergestellt.
- Sämtliche Fenster zum Untergeschoss und der im Erdgeschoss gelegenen Wohnungen sowie die Gebäudezugangstür werden aus Gründen des Einbruchschutzes mit einer Mehrfachverriegelung in der Einbruchhemmung Klasse RC 3 nach DIN EN 1627 ausgeführt.
Ökologisches Konzept:
Zur Dämmung der Dachkonstruktion, der Deckenkonstruktionen sowie der Außenwände kommen im Wesentlichen Zellulosedämmstoffe zum Einsatz. Die Zellulosefasern stammen aus Prozessen des Upcyclings von Zeitungspapier, werden also aus dem Materialkreislauf unmittelbar entnommen und weiterverwertet. Das Dachflächenwasser wird in einem Rigolensystem auf dem Grundstück versickert. Auf diese Weise wird die Belastung der Kläranlagen, im Besonderen bei Starkregen, reduziert.
Wichtiger Hinweis:
Eine Bearbeitung Ihrer Anfrage ist uns von unserem Auftraggeber (Verkäufer) nur gestattet, wenn der Interessent mindestens folgende Kontaktdaten bekannt gibt: VORNAME, ZUNAME, STRASSE, PLZ-ORT, TEL. oder E-MAIL. Diskretion zu Kunden- und Objektdaten ist bei CITYMAKLER DRESDEN selbstverständlich. Danke für Ihr Verständnis.