go to english version of CITYMAKLER DRESDEN

Denkmal-Sanierungsobjekt! Flexibel aufteilbar! DD-Stadtzentrum nahe Autobahn! www.cmdd.de

Gebiet:
01067 Dresden (Friedrichstadt)
Straße:
auf Anfrage
Objektart:
Mehrfamilienhaus
Fläche:
2.339,22 m²
Grundstück:
1.332,00 m²
Kaufpreis:
950.000,00 EUR (406,12 EUR/m²)
Provision:
6,96% inkl. Mwst. (Brutto: 66.120,00 EUR)
Flächendetails:
99 Zimmer , Lagerfläche: 2339.22 m², Bürofläche: 2339.22 m², Grundstück: 1.332,00 m²
Aufteilung:
Büro- und Verwaltungsgebäude, Lagerhaus oder Logistik-/Transportstandort
Bauweise:
Mehrfamilienhaus, Baujahr: 1891, Bauzustand: unsaniert, Zustand des Objekts: Renovierungsbedürftig
Links:
Eigentuemerservice
Lagekarte
Ihr Ansprechpartner
Carsten Hamm Geschäftsführer /CEO
Tel. +49 351 6 555 777
Mail. ch@cmdd.de
Das Objekt, ID 18720, wird Ihnen von der CITYMAKLER DRESDEN GmbH + Co. KG lt. unseren AGBs vermittelt.
Lagebeschreibung:
Der Stadtteil Friedrichstadt gehört zum Ortsamtsbereich Altstadt und ist wegen seiner zentralen Lage begehrt. Die hervorragende Anbindung zur Innenstadt und zu sämtlichen Verkehrsmitteln wertet den Standort erheblich auf. Durch die relativ hohe Bevölkerungsdichte im Umfeld ist ein großes Kundenpotential für Gewerbetreibende vorhanden. Am nahen Bahnhof Dresden-Mitte verkehren die Straßenbahnlinie 1, 2, 6 und 10, die Buslinie 75 und 94, sowie die S-Bahn. Die S-Bahn verbindet die Friedrichstadt in ca. 20 Minuten mit dem Flughafen Dresden. Der Hauptbahnhof ist in ca. 5 Minuten zu erreichen.
Weithin sichtbar ist die Glaskuppel und der Turm der "Yenidze" - wichtige Schwerpunkte bilden außerdem das Krankenhaus Friedrichstadt, der Alberthafen sowie die Dresdener Mühle.
Objektbeschreibung:
Das denkmalgeschützte Ensemble befindet sich auf halber Strecke zwischen dem historischen Stadtzentrum von Dresden und der Autobahn-Anschlussstelle Dresden-Altstadt. Beide Bezugspunkte sind nur ca. 3 km vom Objekt entfernt. Der Standort ist exzellent angebunden.

Der optisch ansprechende Klinkerbau wurde im Jahr 1891 zu Wohnzwecken für die Beschäftigten des unmittelbaren benachbarten Güterbahnhofs erbaut und bis 2010 als Wohnhaus genutzt. Die Liegenschaft ist ein Einzeldenkmal, womit im Zuge einer Sanierung attraktive Abschreibungsmöglichkeiten bestehen.
Die Landeshauptstadt Dresden - Baubehörde - wünscht heute eine gewerbliche Nutzung der Immobilie, was aufgrund der Verkehrsanbindung und dem Umfeld als ideal erscheint. Prädestiniert ist die spätere Nutzung als Büro- und Verwaltungsgebäude sowie als Lagerhaus oder Logistikstandort. Die Nachbarschaft beherbergt neben einem Supermarkt, verschiedene Verwaltungsgebäude und Standorte diverser Logistik- bzw. Transportunternehmen.

Das Gebäude befindet sich in einem stark sanierungsbedürftigen Zustand. In der Vergangenheit kam es zu umfangreichen Einregnungsschäden, welche eine umfassende Entkernung und Grundsanierung der Immobilie notwendig machen. Die Deckenstatik im Inneren ist überwiegend durch Stahlunterzüge gewährleistet, was flexiblen Raumaufteilungen ermöglicht.

Der aktuelle Eigentümer plante die Sanierung des Gebäudes vorrangig als Wohnprojekt. Dies wurde von Seiten der Stadtplanung bislang wegen der Faktoren im Umfeld nicht genehmigt. Die Planungsunterlagen zur Sanierung als Wohnhaus können mit Erwerb der Immobilie übernommen werden und sind Bestandteil des Kaufpreises. Im Ergebnis dieser Planung standen 2.340 qm vermietbare Fläche zur Verfügung.
Das Gebäude verfügt weiterhin über ein Geh- und Fahrtrecht über das angrenzende Grundstück gemäß der in der Anlage beigefügten, gelben Schraffur.

CITYMAKLER DRESDEN vermarktet diese Liegenschaft exklusiv für die Eigentümerseite.
"online-Exposé unter www.cmdd.de/id18720"
Wichtiger Hinweis:
Eine Bearbeitung Ihrer Anfrage ist uns von unserem Auftraggeber (Verkäufer) nur gestattet, wenn der Interessent mindestens folgende Kontaktdaten bekannt gibt: VORNAME, ZUNAME, STRASSE, PLZ-ORT, TEL. oder E-MAIL. Diskretion zu Kunden- und Objektdaten ist bei CITYMAKLER DRESDEN selbstverständlich. Danke für Ihr Verständnis.