go to english version of CITYMAKLER DRESDEN

Terrassenwohnung mit Einbauküche!

Gebiet:
01219 Dresden (Leubnitz-Neuostra)
Straße:
auf Anfrage
Objektart:
Terrassenwohnung
Fläche:
89,14 m²
Kaltmiete:
630,00 EUR (7,07 EUR/m²)
Warmmiete:
850,00 EUR (inkl. 220,00 EUR Nebenkosten)
Provision:
provisionsfrei
Bauweise:
3 Zimmer (Grundriss), Wohnfläche: 89.14 m², Baujahr: 1997, Zustand des Objekts: gepflegt
Bezug:
sofort, Kaution: 1.260,00 EUR
Ausstattung:
  • Bad mit Wanne
  • Einbauküche
  • Laminat
Dokumente:
energieausweis.pdf
Links:
Eigentuemerservice
Lagekarte
Ihr Ansprechpartner
Alexander Jehmlich Kundenbetreuer Vermietung
Tel. +49 351 6 555 777
Mail. aj@cmdd.de
Das Objekt, ID 18403, wird Ihnen von der CITYMAKLER DRESDEN GmbH + Co. KG lt. unseren AGBs vermittelt.
Lagebeschreibung:
Leubnitz-Neuostra ist ein Stadtteil im Süden von Dresden, liegt etwa 5 Kilometer von der Innenstadt entfernt und gehört zum Ortsamtsbereich Prohlis. Bekannt ist es vor allem durch seinen alten Dorfkern, der zu den am besten erhaltenen in Dresden gehört. Der Stadtteil gehört zu den besten Wohnlagen innerhalb Dresdens. Der hohe Grünanteil verleiht diesem natürlich gewachsenen Wohngebiet einen ausgesprochen idyllischen Charakter. Das Stadtteilzentrum mit seinem historischen Dorfkern erreichen Sie in nur 2 Gehminuten.
Infrastruktur:
Vielfältige Einkaufsmöglichkeiten wie z.B. Konsum, Penny und zahlreiche Einzelhändler, wie zum Beispiel Bäcker und Fleischerei befinden sich in fußläufiger Nähe. 5 Autominuten entfernt liegt der Einkaufspark Nickern. In der Freizeit kann über einen etwa 3 Kilometer langen Spazierweg Schloss Nöthnitz erreicht werden.
Verkehr & ÖPNV:
Leubnitz-Neuostra gewährt in alle Richtungen eine gute Verkehrsanbindung, sowohl mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Buslinie 75 nach DD-Zentrum) als auch mit dem PKW über die naheliegenden Bundesstraßen B 170 und B 172 in Richtung Dippoldiswalde bzw. Pirna oder direkt ins nur 2 km entfernte Stadtzentrum (Hauptbahnhof) von Dresden. Weiterhin wird durch den in weniger als 10 Minuten erreichbaren Anschluss "Dresden-Bannewitz" der Autobahn A17 in Richtung Tschechien eine lückenlose Anbindung an die weiteren Bundesautobahnen geschaffen.
Geschichte:
Leubnitz geht auf das 13. Jahrhundert zurück und sein Ortsname beschreibt nicht die geographische Lage, sondern die Besitzzuordnung die einst vorlag. Der Name stammt begrifflich vom altsorbischen "Lubanicz" ab, und bedeutet "Leute des/der Luban".
Objektbeschreibung:
Hell und modern geschnitten, bietet diese Wohnung ideale Bedingungen zum Wohlfühlen. Die Wohnung befindet sich im 2. Obergeschoss in einem gepflegten Neubau aus dem Jahre 1997.
Einige Ausstattungsdetails:
- große Terrasse
- Laminatboden
- offene Küche mit Einbauküche und Waschmaschine
- das Wohnzimmer ist bereits mit einem Fernseher ausgestattet
- schönes Bad mit Badewanne
- Kellerabteil