go to english version of CITYMAKLER DRESDEN

Helle ruhig gelegene Dachwohnung mit Holzbalken im Grünen!

Gebiet:
01257 Dresden (Lockwitz)
Straße:
auf Anfrage
Objektart:
Dachgeschosswohnung
Fläche:
118,60 m²
Kaltmiete:
900,00 EUR (7,59 EUR/m²)
Warmmiete:
1.140,00 EUR (inkl. 240,00 EUR Nebenkosten)
Provision:
provisionsfrei
Bauweise:
4 Zimmer (Grundriss), Wohnfläche: 118.6 m², Baujahr: 1901, Modernisierung/ Sanierung: 2010, Zustand des Objekts: Neuwertig
Bezug:
01.05.2019, Kaution: 1.800,00 EUR
Ausstattung:
  • Bad mit Wanne und Dusche
  • Fliesen
  • Gartenmitbenutzung
Dokumente:
energieausweis.pdf
Lagekarte
Ihr Ansprechpartner
Manuela Bienk Senior Managerin Vermietung
Tel. +49 351 6 555 777
Mail. mabi@cmdd.de
Das Objekt, ID 11946, wird Ihnen von der CITYMAKLER DRESDEN GmbH + Co. KG lt. unseren AGBs vermittelt.
Lagebeschreibung:
Das Mehrfamilienhaus befindet sich im alten Dorfkern von Dresden-Lockwitz, dem grünen Stadtrand im Südosten von Dresden. Lockwitz mit Kauscha, Nickern und Luga ist der südlichste Stadtteil im Ortsamtsbereich Prohlis. Der Stadtteil ist über Buslinien direkt mit dem Hauptbahnhof verbunden. Das etwa 10 Kilometer entfernte Stadtzentrum ist in etwa 20 Minuten zu erreichen. Der Stadtteil wird im Norden von der Bundesstraße 172 geschnitten. Lockwitz ist zudem von der A 17 sowohl über die Autobahnabfahrt Prohlis als auch über die Abfahrt Heidenau erreichbar. Das Gebiet verfügt über eine gute Infrastruktur Ärzte, Kindergarten, Schulen. Fußläufig sind Fleischer und Bäcker erreichbar. In unmittelbarer Nähe befindet sich der "Kaufpark Nickern". Im Stadtteil endet die Buslinie 66. Es verkehren Buslinien in benachbarte Gemeinden. Die Linie H/S auf der B172 in Richtung Pirna, die kombinierten Buslinien 86, F und 386 in Richtung Kreischa, sowie die Linie 89 in Richtung Borthen und Röhrsdorf. An der nördlichen Grenze des statistischen Stadtteils liegt die Endhaltestelle der Straßenbahnlinien 1, 9 und 13.
Objektbeschreibung:
Hier einige Details zu Ihrer neuen Dachgeschosswohnung:
- großer Garten zur gemeinschaftlichen Nutzung
- Dachwohnung mit Schrägen und Holzbalken
- viel Licht durch große Fenster
- Wohnküche mit Fenster, EBK kann vom Vormieter übernommen werden (VB)
- Bad mit Wanne, Dusche und Fenster, WM-Anschluss
- komplett Fußbodenheizung, zusätzliche Wandheizung im Bad
- hochwertiger Fußbodenbelag in Holzoptik in den Wohnräumen, Fliesenboden in Küche, Bad und Flur
- Kabelanschluss und Internet über KabelDeutschland buchbar
- Kellerabteil
- großer Wäschetrockenplatz hinter dem haus
- zur Wohnung gehört ein Pkw-Stellplatz für 25 EUR im Monat
Es wird ein Kündigungsausschluss von 2 Jahren vereinbart.
Ausstattungsbeschreibung:
Das Gebäude (Baujahr 1868) wurde hochwertig und umweltbewusst saniert. Es liegt weit zurückgesetzt von der Straße. Im hinteren Teil grenzt der Lockwitzbach an das Grundstück. Es bietet allen Mietern ausreichend Platz für eine gemeinschaftliche Gartennutzung.
Ein Blockheizkraftwerk (BHKW) erzeugt im Objekt thermische und elektrische Energie. Diese hocheffiziente Nutzung des Rohstoffes Erdgas erzielt geringere Kosten bezüglich Heizung, Warmwasserbereitung und Strom. Das Niederschlagswasser wird in den angrenzenden Lockwitzbach abgeleitet. Somit werden die Gebühren hinsichtlich der Nebenkosten für Abwasser verringert. Jede Wohneinheit wird an eine Lüftungsanlage mit Wämerückgewinnung angeschlossen. Infolgedessen verbessert sich das Raumklima, Schimmelbildung wird verhindert und Heizkosten werden gesenkt.
Ausstattungsbeschreibung:
Das Gebäude (Baujahr 1868) wurde hochwertig und umweltbewusst saniert. Es liegt weit zurückgesetzt von der Straße. Im hinteren Teil grenzt der Lockwitzbach an das Grundstück. Es bietet allen Mietern ausreichend Platz für eine gemeinschaftliche Gartennutzung.
Ein Blockheizkraftwerk (BHKW) erzeugt im Objekt thermische und elektrische Energie. Diese hocheffiziente Nutzung des Rohstoffes Erdgas erzielt geringere Kosten bezüglich Heizung, Warmwasserbereitung und Strom. Das Niederschlagswasser wird in den angrenzenden Lockwitzbach abgeleitet. Somit werden die Gebühren hinsichtlich der Nebenkosten für Abwasser verringert. Jede Wohneinheit wird an eine Lüftungsanlage mit Wämerückgewinnung angeschlossen. Infolgedessen verbessert sich das Raumklima, Schimmelbildung wird verhindert und Heizkosten werden gesenkt.